Landfrauen veranstalten Workshop zum schnellen kochen

Schummel Pizza aus Spaghetti und Gemüse brutzelt im Ofen. In kurzer Zeit wird dieses Gericht auf dem Tisch stehen. Mitte Februar fand im Amt für Landwirtschaft in Stockach, ein Workshop zum Thema 5 vor 12 – Gerichte für Eilige statt. 20 Teilnehmer versuchten sich an Rezepten für eine schnelle Küche. Christa Schlageter vom Forum Ernährung und Verbraucherbildung referierte über schnelle Küche im Alltag. „Mit ein wenig Planung lassen sich leckere Gericht schnell selbst kochen“ sagte die Hauswirtschaftsspezialistin. „Ohne Planung geht es nicht, Vorbereitung ist die halbe Mahlzeit.“ Bei Vielbeschäftigen bleiben Haushalt und Kochen oft auf der Strecke. Christa Schlageter rät dazu, wichtige Grundnahrungsmittel vorrätig zu haben. Kettenkochen ist eine Möglichkeit, dass heißt die doppelte Menge kochen, einen Teil gleich verwenden und den anderen einfrieren. 
Moderne Küchentechnik und Zeitschaltautomatik an Backöfen erleichtern die Zubereitung von Mahlzeiten. Die Teilnehmer kochten gemeinsam in der Schulküche, trotz knapper Zeit, frische und gesunde Mahlzeiten.